1.   21.02.2024

Wir wurden über die Regionsleistelle um 09:02 Uhr zu einem vermeidlich eingeschlossenen Kind im Auto alarmiert. An der Einsatzstelle war die Lage zunächst unklar, da sich Niemand an der Einsatzstelle bemerkbar machte. Zwischenzeitlich traf auch der RTW ein, auch dieser hatte keine genaue Kenntnis. Nach Rücksprache mit der Leitstelle, war das Kind mittlerweile befreit und die Feuerwehr nicht mehr erforderlich! Somit rückten alle Kräfte ohne tätig zu werden, wieder ein